Pflege

Wie wasche ich mein E-Bike

  • - Zur Vorbereitung entfernen sie den Akku und das Display (wenn Display fest montiert, decke es ab)
  • - Verwende zum Waschen des E-Bikes, einen weichen Schwamm, klares Wasser, eine weiche Bürste und einen speziellen Radreiniger
    (biologisch abbaubar und mild)
  • - Spüle das Bike mit klarem Wasser ab, beseitige groben Schmutz mit der Bürste und sprühe jetzt das E-Bike mit dem Reiniger ein
  • - Nach ein paar Minuten Einwirkzeit, spülst du den Reiniger mit klarem Wasser ab
  • - Dreck oder Schmutz, der noch am Bike haftet, entfernst du mit einem nassen, weichen Schwamm, oder einem fusselfreien Tuch
  • - Anschließend das Bike abtrocknen.
  • - KEINEN HOCHDRUCKREINIGER VERWENDEN!

  • Was tun, wenn Wasser in die Akkuaufnahme läuft?
  • - Die Aufnahme des Akkus ist so konzipiert, dass das Wasser ablaufen kann, um dies zu gewährleisten, solltest du die Aufnahme und den Steckerbereich sauber halten
  • - Bei Bedarf kannst du die trockenen und sauberen Kontakte mit speziellem Polfett oder Kontaktspray behandeln.
  • - Kette ölen
  • - Ist die Kette ganz abgetrocknet, sollte nach jeder Wäsche, die Kette geölt werden (Tipp: F100 E-Bike Kettenöl)
  • - Träufle das Öl auf die Innenseite der Kette
  • - Drehe diese dabei vorsichtig
  • - Nach der Einwirkzeit, entfernst du das überflüssige Öl mit einem Lappen (Kurbel langsam drehen, um zu verhindern, dass Kettenöl auf die Bremsscheibe und Bremsbelege spritzt)

  • E-Bike winterfest
  • - Eine gründliche Reinigung ist Pflicht
  • - Vorteil: Wintercheck in der baycicle factory durchführen lassen
  • - Kette und Ritzel einölen
  • - Akku und Display entnehmen
  • - Bei einer Raumtemperatur von 8-20 Grad Celsius lagern
  • - Akkukapazität 30-90%
  • - E-Bike in Garage oder Keller lagern
  • - Im Freien, Fahrradabdeckhaube benutzen